Eishockey

Auch Eishockeyteam wurde „abgesagt“

Der ganze Sport durch die Corona-Pandemie lahm gelegt. Auch Eishockey. Die Meisterschaften in Österreich Deutschland, der Schweiz praktisch europaweit mit Ausnahme von Russland  abgebrochen, in Finnland spielte am Wochenende noch Jokerit Helsinki in der russischen Millionenliga KHL. Aber auch dort ist jetzt Pause. Ebenso in Nordamerika für die beste Liga der Welt, der National Hockey League. Auch Österreichs Eishockeyteam wurde Dienstag Nachmittag quasi für Monate „abgesagt“, findet damit erst im Sommer wieder statt.

Wenige Stunden nach der Verschiebung der Fußball-Europameisterschaft auf 2021 sagte der internationale Eishockeyverband IIHF aus Zürich die Weltmeisterschaft Division I Gruppe A vom 26. April bis 3. Mai in Laibach ab. Dort hätte Österreich gegen Slowenien, Frankreich, Ungarn, Rumänien und Südkorea um den Aufsieg gekämpft. Findet nicht statt. Damit auch nicht die Vorbereitung ab 30. März und die Euro Hockey Challenge mit den Heimspielen gegen Tschechien am 8. April in Linz und Frankreich am 23. April in Klagenfurt. Das alles bedeutet: Österreich kann erst 2021 aufsteigen. Der Ort ist noch ungeklärt. An der Top-Division der WM die zwischen 8.und 24.Mai in Zürich und Lausanne stattfinden soll, hält die IIHF fest, lehnt Geisterspiele ohne Fans kategorisch ab. Will erst am 15.April entscheiden. Aber es ist schon jetzt unvorstellbar, dass  Italiens Team daran teilnehmen kann.

Zurück nach Österreich: Der nächste Termin für das Nationalteam ist nach der WM-Absage erst von 26. bis 30. August in Bratislava die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2022 in Peking. Gegen Slowakei und Weißrussland. Normal nicht zu schaffen. Nach dem Turnier endet der Vertrag von Roger Bader (Bild oben) als  Sportdirektor und Teamchef. Zuvor findet im Juni in Klagenfurt die Generalversammlung des Verbands statt, auf der Gernot Mittendorfer sich der Wiederwahl stellen wird. Wie man hört soll die Opposition gegen den Oberösterreicher aus Wien um Andreas Ösze so gut wie zusammengekracht sein.

Foto: © FOTObyHOFER/CHRISTIAN HOFER.

5

Meist gelesen

20160911_173034

20160911_173034


Wer mich seit 1983 in der "Krone", der auflagenstärksten Zeitung Österreichs gelesen hat und mich seit 1. August 2016 dort im Sportteil vermisst, dem kann hier geholfen werden!
VIEL SPASS 

Copyright © 2019 Peterlinden.live | made with love by Combastic & Partners

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen