Fußball

Erstmals auch bei Austria Corona-Alarm!

Bei Rapid gab es in den vergangenen zwei Wochen zwei positive Corona-Tests. Seit Sonntag, einen Tag vor dem geplanten Trainingsstart der Austria unter General Manager Peter Stöger und seinen Assistenten Alexander Bade, Jochen Fallmann und Gerhard Fellner herrscht erstmals auch beim zweiten Wiener Großklub Covid 19-Alarm. An zwei Tagen gab es vergangene Woche für den Kader und Betreuerstab Corona-Tests, am zweiten Tag brachte die Auswertung eines Testpools, der aus fünf Personen besteht, ein positives Ergebnis. Laut Austrias Mitteilung hatte der Betroffene bisher keinen Kontakt zur Mannschaft. Das lässt darauf schließen, dass es sich um einen handeln könnte, der letzte Saison noch nicht zum Kader gehörte. Wie üblich wird der Name nicht veröffentlicht. Wie bei Rapid zeigte auch der betroffene Austrianer keinerlei Symptome, musste aber in die Quarantäne.

Wie geht es bei Austria weiter? Der zum Trainingsstart am Montag geplante Medientermin mit Stöger und einem Spieler fällt vorsichtshalber aus, Dienstag folgen die nächsten Tests. Gibt es dabei nur negative Ergebnisse, geht der Trainingsbetrieb voll weiter. Bei Rapid brachten die Tests vom Freitag, einen Tag nach dem „Schock“ im Trainingslager Bad Tatzmannsdorf, das daraufhin abgebrochen wurde,  kein positives Ergebnis. Es ist eben die Zeiten wie diesen nicht ungewöhnlich, dass bei den engmaschigen Testungen einer positiv ausfällt.

Nicht nur in Österreich sind Klubs von Covid 19 betroffen, auch in der deutschen Bundesliga:  Beim 1.FC Köln, dem Klub des Ex-Rapidlers Florian Kainz, brach der Corona-Alarm aus. Zwei positiv getestete Spieler, die in eine zehntägige Quarantäne mussten, fehlten beim Auftakt zur Vorbereitung. Der Rest des Kaders trainierte normal. Köln war bereits im Mai mit Corona-Fällen befasst gewesen. Da hatte sich drei Spieler und ein Betreuer mit dem Virus angesteckt.

4

Meist gelesen

20160911_173034

20160911_173034


Wer mich seit 1983 in der "Krone", der auflagenstärksten Zeitung Österreichs gelesen hat und mich seit 1. August 2016 dort im Sportteil vermisst, dem kann hier geholfen werden!
VIEL SPASS 

Copyright © 2019 Peterlinden.live | made with love by Combastic & Partners

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen