Fußball

Ärger über David Alaba wegen Snapchat von der Reichsbrücke

Fußballer wie David Alaba haben nicht nur unzählige  Fans in den Stadien, sondern noch viel mehr  im Internet.  Sogar Millionen. Wenn  die Idole mitunter Eindrücke aus ihrem täglichen Leben posten, geben sie ihren Anhängern oder Followern den Eindruck, sie daran teilhaben zu lassen. Das macht nicht nur Alaba, das ist auch bei deutschen Teamspielern wie Arsenal-Star Mesut Özil, Liverpool-Legionär Emre Can oder Oldie Lukas Podolski an der Tagesordnung. Das jüngste Beispiel von Alaba am letzten Freitag beim Heimaturlaub  in Wien  rief am Neujahrstag  sogar die deutsche Verkehrswacht auf den Plan. Ihr Geschäftsführer, Daniel Schüle, sah sich sogar genötigt, via „Bild“ deshalb den  Linksverteidiger der Bayern zu rüffeln.

Mit einem Screenshot aus einem Snapchat-Video über zehn Sekunden mit der Wiener Reichsbrücke im Hintergrund als Beweis. Darauf ist zu lesen. „I´m out/a lot stuff to do“. Übersetzt: Ich bin unterwegs,  viele Dinge sind zu tun“. Dazu  laute Musik. Man bekommt den Eindruck, dass sich Alaba mit seinem Smartphone selbst filmt.  Es  gehört bei vielen Lieblingen der Fans schon zum guten Ton, für Selfies cool ins Handy zu lächeln, während sie am Lenkrad sitzen, laut zu singen, Botschaften für die Fangemeinde  aufzuzeichnen, die zur Interaktion aufzufordern, das dann ins Netz zu geben.

Für den obersten Verkehrswächter Schüle steht ausser Diskussion, dass sich die filmenden Fussballer  damit in Unfallgefahr begeben, die sie verharmlosen. Und das ärgert ihn: „Die Stars  sollten sich lieber ihrer besonderen Verantwortung bewusst werden und mit gutem Beispiel vorangehen. Stattdessen tun sie so, als wäre die Nützung des Smartphones am Steuer etwas ganz normales. Das darf es nicht sein.“ Seine Forderung an Alaba: Künftig mit dem Snapchaten bis nach der Fahrt warten. Das ist eindeutig besser.

1

Meist gelesen

20160911_173034

20160911_173034


Wer mich seit 1983 in der "Krone", der auflagenstärksten Zeitung Österreichs gelesen hat und mich seit 1. August 2016 dort im Sportteil vermisst, dem kann hier geholfen werden!
VIEL SPASS 

Copyright © 2019 Peterlinden.live | made with love by Combastic & Partners

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen