Fußball

Auch Violett beschäftigt der zweite Corona-Fall

So wie Rapid in der letzten Woche beschäftigt jetzt auch die Austria der zweite positive Covid 19-Test eines Spielers. Nur drei Tage nach dem ersten bei den Tests am Samstag ergab die nächsten Testserie am Dienstag. dass in einer Testpool-Reihe mit fünf Personen eine weitere mit dem Virus infiziert ist. Die fünf wurden dann nochmals einzeln getestet, der infizierte konnte so umgehend identifiziert werden.  Beim Trainingsstart am Montag unter General Manager Peter Stöger wurde ganz streng auf Abstand halten (Bild oben) und Einhaltung der Hygienevorschriften geachtet. Der zweite Fall hat mit dem ersten vor dem Trainingsstart überhaupt nichts zu tun, beide kamen überhaupt nicht in Kontakt.

Die betroffenen Spieler, die keinerlei Symptome aufweisen, sind in einer zehntägigen Quarantäne, der Rest der Mannschaft samt Betreuer bis auf weiters in Selbstisolation. Alle dürfen zwar trainieren, müssen aber vom Trainingsplatz direkt in die Wohnungen zurückkehren. Ob der geplante Test gegen Stögers Ex-Klub Borussia Dortmund am Sonntag in Altach stattfinden kann, entscheiden die nächsten Tests am Freitag. Gibt es wie erhofft nur negative, fliegt die Austria am Sonntag nach Vorarlberg, bei einem dritten positiven innerhalb von sieben Tagen fällt das attraktive Spiel ebenso aus wie das am Freitag in Wolkersdorf geplante gegen Slavia Prag. Das passierte schon Dienstag wegen eines positiven Corona-Falls beim tschechischen Meister.

Borussia Dortmund, derzeit in Bad Ragaz im Schweizer Trainingslager, bezwang Mittwoch Altach in der Cashpoint Arena klar mit 6:0 (3:0). Vor 1250 Zuschauern war es auch eine Generalprobe für die geplante Rückkehr der Zuschauer in der Bundesliga ab September. Die Besucher sahen bis zur Pause einen dominanten Erling Haaland: Salzburgs norwegischer Ex-Torjäger gab den Assist zu Dortmunds Führung,  erzielte aus einem von Tormann Martin Kobras an ihm verursachten Elfmeter das 2.0 und kurz darauf das 3:0.

Foto: FK Austria.

Meist gelesen

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen