Fußball

Kovac schätzt Baumgartlinger mehr als Bosz

Jubel bei Bayer Leverkusen nach dem 3:1 gegen Bayern München, den ersten Sieg über den Meister seit 2015. Damit fehlt auf einen Europa League-Platz nur noch ein Punkt. Nach der Einwechslung von Österreichs Teamkapitän Julian Baumgartlinger (Bild oben Mitte) statt des an der Hüfte verletzten Jungstars Kai Havertz wurde aus dem 0:1 noch ein 3:1. Über den Anteil Baumgartlingers gingen die Meinungen auseinander. Auch auf der Pressekonferenz der Trainer. Fast etwas schräg, dass Verlierer Niko Kovac den Salzburger für entscheidender hielt als dessen neuer holländischer Trainer Peter Bosz. Was zeigt: Die Wertschätzung in Leverkusen für Österreichs Teamspieler könnte oder müsste sogar größer sein.

„Uns hätte es besser gefallen, wenn der Baumgartlinger nicht ins Spiel gekommen wäre“, gab Kovac zu. Bei Bosz klang das zunächst auch sehr positiv: „Er hat das super gemacht, er war wichtig für die Balance“, sagte er über den 31jährigen , um gleich zurückzurudern: „Ich glaube aber nicht, dass die Einwechslung entscheidend war.“ Von Sport-Boss Rudi Völler bekam Bosz sogar ein Lob für die Einwechslung Baumgartlingers: „Sehr geschickt, mit ihm die Defensive zu verstärke. Zur Pause hätte ich noch ein 1.1 unterschrieben.“ Fakt ist, das Leverkusens Bilanz mit Österreichs Teamkapitän in der Startelf  deutlich für ihn spricht. In der Ära von Bosz-Vorgänger Heiko Herrlich gab es in den 21 Partien, in denen Baumgartlinger begann, 15 Siege und nur drei Niederlagen. Alle vier Spiele mit ihm in der Anfangsformation im Herbst nach seiner Knieverletzung endeten mit Siegen, bei denen nur zwei Tore kassiert wurden. In den Spielen mit dem Mittelfeldmotor kassierte Leverkusen im Schnitt  0,8 Tore, ohne ihn aber 1,9. Das sagt genug.

Da Havertz weiter ausfällt, wird Baumgartlinger auch Dienstag im Achtelfinale des deutschen Pokals beim Vierten der zweiten Liga, Heidenheim,spielen, auf seinen Landsmann Nikola Dovedan treffen. Aleksandar Dragovic wird wie bisher unter Bosz alles von der Bank sehen. Seine 18 Einsätze im Herbst mit guten Leistungen zählen bei Bosz nicht. Da sind Jonathan Tah und Sven Bender im Abwehrzentrum gesetzt. Da Dragovic dies rasch mitbekam, wollte er ein konkretes Angebot zur Rückkehr in Englands Premier League annehmen. Aber Leverkusen gab ihn letzten Donnerstag nicht frei, schätzt ihn offenbar als verlässliche Alternative, falls mit Bender oder Tah etwas passiert. Damit kann Dragovic nicht gut leben, aber bis Sommer nichts mehr ändern.

Garantiert wird ein anderer österreichischer Teamkandidat in dieser Saison nicht mehr spielen: Für Alessandro Schöpf ist die Saison vorbei. Das verriet Schalkes Trainer Domenico Tedesco nach der 0:2-Heimpleite gegen Mönchengladbach im „Sky“-Interview, in dem er den Ausfall von „Schöpfi“ sehr bedauerte. Bei der Operation des linken Knies in Augsburg stellte sich heraus, dass in der Runde davor durch das Brutalofoul des Hertha BSC Berlin-Holländers Karim Rekik das Außenband total abgerissen war. Rekik bekam nur Gelb und durfte Samstag Bei der Heimpleite gegen Wolfsburg wieder spielen.  Da sah Valentino Lazaro. Damit geht Herthas Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten Mönchenglabach am nächsten Samstag ohne Österreicher-Beteiligung in Szene.

Österreichische Sieger gab es auch Sonntag: Kevin Danso und Michael Gregoritsch gewannen im ersten piel von Augsburg ohne Martin Hinteregger gegen Mainz 3:0 (2:). Alle Tore gingen auf das Konto des Isländers Alfred Finnbogason, die ersten zwei aus umstrittenen Handselfmetern. Beim ersten Augsburger Sieg nach zehn Spielen auf der Tribüne: Gregoritsch-Vater Werner, Österreichs U21-Teamchef, der auch seinen EM-Kandidaten Danso beobachtete. Augsburg liegt sechs Punkte vor dem ersten Abstiegsplatz und drei statt bisher einem vor dem Relegationsplatz. Denn der VfB Stuttgart führte Freiburg nach einem 0:1 zur Pause bis zur 94.Minute 2:1, kassierte dann aber das 2:2.  Bei Freiburg kam Österreichs U21-Kapitän Phlipp Lienhart zum zweiten Startelfeinsatz in dieser Saison. An den Verlusttoren war er beim soliden Comeback mit starken Zweikampfwerten schuldlos.

 

Meist gelesen

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen